Frankfurt: Wechsel beim Generalkonsulat

Liebe Landsleute in Hessen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und Saarland

Ich freue mich, Sie auf nachstehende Veränderungen beim Schweizerischen Generalkonsulat in Frankfurt am Main hinweisen zu können: Ende Juni hat uns die langjährige Kanzleichefin Lara Eckerl-Taglioni in Richtung Afrika verlassen. Ihr Nachfolger Martin Zaugg kommt aus Bern und hat seine Stelle Ende Juli angetreten. Ende August ist mein Stellvertreter Thomas Casura nach Stuttgart versetzt worden, von wo sein Nachfolger Hans-Peter Willi anfangs September nach Frankfurt gekommen ist.

Ich danke den beiden scheidenden Mitarbeitenden von Herzen für ihr ausserordentliches Engagement und heisse die beiden Neuankömmlinge herzlich willkommen.

Das Schweizerische Generalkonsulat und Schweiz Tourismus beziehen Ende November/anfangs Dezember 2018 in Frankfurt gemeinsam neue Büros im 4. Stock der Mendelssohnstrasse 87. Das markante Eckgebäude zur Bockenheimer Landstrasse liegt in unmittelbarer Nachbarschaft zur U-Bahnstation Westend. Parken ist im nahgelegenen Palmengarten-Parkhaus möglich. Ich freue mich sehr auf die noch engere Zusammenarbeit beider Teams und dass auch unseren Kunden ein moderner Besucherbereich mit barrierefreiem Besucher-WC zur Verfügung stehen wird. Detaillierte Angaben zum Umzug und dem dadurch bedingten, kurzzeitigen Betriebsunterbruch werde ich Ihnen noch rechtzeitig per Post zusenden.

Herzliche Grüsse

Urs Hammer, Generalkonsul der Schweiz

Zurück